Carl-Legien-Siedlung, Berlin
Carl-Legien-Siedlung, Berlin

Informationen und Erklärungen zur Mailingliste der Carl Legien Siedlung

 

Um einen effektiven Informationsaustausch in unserer Nachbarschaft zu fördern, hat der Beirat der Carl Legien Siedlung – wie in der Beiratsversammlung 2018 besprochen – eine Mailingliste für die Mieter und Mieterinnnen der Carl Legien Siedlung eingerichtet.

 

Angemeldete Abonnenten der Mailingliste erhalten zukünftig zyklisch Informationen zu neuen Themen bzw. Problemen in der Carl Legien Siedlung. Bisher haben wir noch keinen festen Zyklus definiert, wie oft der Beirat über die Mailingliste Informationen verteilen wird, es kann also sein, dass angemeldete Abonnenten nicht sofort E-Mails erhalten – schlicht weil noch keine versendet wurde…

 

Abonnenten können sich jederzeit selbstständig wieder von der Mailingliste abmelden, Informationen dazu finden Sie in der Willkommens-E-Mail des Dienstleisters Posteo. Natürlich ist die Mailingliste kostenfrei.

 

 

Warum eine Mailingliste und kein einfacher Newsletter?

Wir möchten nach Möglichkeit eine aktive Nachbarschaft fördern und rufen alle Nachbarn der Carl Legien Siedlung auf, sich aktiv am Informationsaustausch in der Siedlung zu beteiligen. D.h. neue Probleme sollen von euch selbst direkt in unsere Mieterrunde getragen werden können. Diese Option bietet eine Mailingliste, Im Gegensatz zum Newsletter ist die Mailingliste keine kommunikatorische Einbahnstraße (also z.B. nur der Beirat kann Informationen versenden), sondern auch Abonnenten der Liste können Ihrerseits Informationen an die Mieter versenden.

 

Ein Beispiel: in eurer Straße wurde kürzlich ein Fahrrad geklaut. Mithilfe der Mailingliste könnt Ihr unsere Nachbarschaft effektiv und schnell darüber in Kenntnis setzen, sodass alle Fahrradfahrer gewarnt sind. 

 

 

Regeln für die Kommunikation über die Mailinglisten

Grundsätzlich bitten wir euch um kurze und prägnante Informationen von ausschließlich wichtigen Themen und Problemen. Dabei gilt natürlich ein höfliches Miteinander im Falle dessen, dass Ihr zu einem Thema bspw. eine andere Meinung vertretet. Um sicherzustellen, dass die Mailingliste nicht für Spam & Co. missbraucht wird, starten wir mit einer moderierten Mailingliste für die Carl Legien Siedlung. Sollte sich dieses Instrument als nicht notwendig erweisen, werden wir die „Moderation“ natürlich deaktivieren.

 

Und nun: viel Spass beim Informationsaustausch! ;)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lutter