Carl-Legien-Siedlung, Berlin
Carl-Legien-Siedlung, Berlin

Hilfe bei Fragen zum Mietendeckel

Wie funktioniert das Mietendeckelgesetz?

 

Dazu Tipps zur Anwendung vom Berliner Mieterverein e. V. incl. Mietendeckelrechner:

https://www.berliner-mieterverein.de/mietendeckel/die-regeln-des-mietendeckel-gesetzes-und-tipps-zur-anwendung.htm

 

Seit wenigen Tagen gibt es auch einen Mietendeckelrechner vom Berliner Senat:  https://mietendeckel.berlin.de/mietendeckelrechner/ .

 

Am 17.11.2020 stand in der Berliner Zeitung auf Seite 8 ein Artikel mit der Überschrift: „ Miethöhen-Check mit ein paar Klicks“.

 

Zwei wichtige Zitate aus dem obigen Artikel:

„Werden die Obergrenzen um mehr als 20 Prozent überschritten, müssen die Vermieter nach Inkrafttreten der zweiten Stufe des Mietendeckels die Miete reduzieren
  – allerdings nur bis auf die Obergrenze plus 20 Prozent, nicht bis auf die Obergrenze.

„Werde der Vermieter nicht von alleine tätig, setze die Verwaltung den Anspruch der Mieter durch. Dabei drohen Bußgelder bis zu 500.000 Euro.“

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

 

die Deutsche Wohnen hat in den letzten Tagen Briefe verschickt zum Thema "Mietendeckel". Wenn Sie dazu Fragen haben, empfehlen wir, die Beratung des Mieterschutzbundes (https://www.mieterschutzbund-berlin.de/), des Berliner Mietervereins (https://www.berliner-mieterverein.de/wir-ueber-uns/beratungszentren.htm) oder der Berliner Mietergemeinschaft (https://www.bmgev.de/) zu befragen, da diese berechtigt sind, Ihnen rechtliche Tipps zu geben.

 

Aufgrund Corona kann es sein, dass diese Beratungsstellen momentan geschlossen sind. Die jeweiligen Internetseiten geben Ihnen darüber Auskunft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine Lutter